Aktuelles

Interkommunale Prozessdatenbank als Basis
zur Umsetzung des Online-Zugangs-Gesetzes

Ibbenbüren, 29.01.2020

Zum zweiten Mal Mal trafen sich die Teilnehmer des Kooperationsmodells “Auf- und Ausbau einer interkommunalen Prozessdatenbank”, um gemeinsam mit der Fa. Picture GmbH sowie der KAAW die Fortschritte in diesem Projekt zu erörtern. “Die Prozessdatenbank ist die Basis für die Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften in den Behörden”, so leitete Herr Hendrik Woltering, Consultant und Projektleiter bei der Fa. Picture GmbH, den Workshop ein.

 

 

Marcus Egelkamp, Geschäftsführer der KAAW, stellte den Teilnehmern die neue Aufbauorganisation des Zweckverbandes vor, welche dazu beiträgt, allen Mitgliedern sichere sowie effektive Verwaltungsdienstleistungen digital anbieten zu können.Insgesamt 18 Mitglieder wirken aktiv an dem Auf- und Ausbau der interkommunalen Prozessdatenbank mit, bis Mitte des Jahres 2020 wird zudem ein netzwerkübergreifendes Prozessregister exisitieren, aus denen alle Teilnehmer entsprechende Prozessvorlagen entnehmen können. “Ziel ist es, das Rad nicht immer neu zu erfinden”, so lautete der einheitliche Tenor der Teilnehmer, dieses insbesondere unter dem Gesichtspunkt der knappen Ressourcen, welche sich aktiv mit dem Thema “Prozessmanagement” beschäftigen.