Leistungen

Personalmanagement

Mit der Software LOGA von der P&I AG werden monatlich mehrere tausend Abrechnungen für Angestellte und Beamte im öffentlichen Dienst auf einer zentralen System-Plattform durchgeführt. Aktuell betreiben über 40 Kommunen und Dritt-Kunden (z. B. Stadtwerke, DRK-Ortsvereine etc.) ihre Personalabrechnung in unserem Shared-Service-Center Personalmanagement. Es besteht hier die Möglichkeit zwischen 3 Service-Stufen zu wählen:
  • Level 1 Full Service: Unser SSC-Team übernimmt die gesamte Umsetzung Ihrer Personalabrechnung von der Datenpflege bis zum Zahlungslauf.
  • Level 2 Managed Service: Sie nutzen die technische Infrastruktur des Service-Centers und wir übernehmen die im Rahmen der Monatsabrechnung anfallenden Aufgaben.
  • Level Admin Service: Sie nutzen die technische Infrastruktur des Service-Centers und wir bieten Ihnen Support für alle LOGA-spezifischen Fragestellungen.
Die Mehrwerte der Shared-Service-Lösung sind neben den fundierten, fachlichen Kenntnissen unserer Mitarbeiter die breiten und aktuellen LOGA-Kenntnisse. Darüber hinaus ist das Shared-Service-Center Personalmanagement zertifizierter P&I Professional Partner und damit berechtigt, Softwaremodule der P&I AG zu installieren und zu supporten.
Weitere Leistungen sind Schulungen (Payroll, Stellenplan, Auswertungsgenerator, Personalkostenplanung etc.) und Zusatzmodule wie zum Beispiel Bewerbermanagement. Haben Sie Fragen? Per Mail erreichen Sie uns unter abrechnung@kaaw.de
Wenn Sie uns direkt telefonisch erreichen möchten, wenden Sie sich bitte an:

Michael Wolf, Leiter SSC: +49 5451 931 834

Sergej Isaak, Consultant und stellv. Leiter SSC: +49 5451 931 832

Catrin Koblitz, Sachbearbeiterin SSC: +49 5451 931 834

Lena Thalmann, Sachbearbeiterin SSC: +49 5451 931 831

Carsten Reese, Sachbearbeiter SSC: +49 5451 931 831

Andreas Raschke, Sachbearbeiter SSC: +49 5451 931 836

IT-Sicherheit / Datenschutz

Das Thema IT-Sicherheit und Datenschutz hat in den vergangenen Jahren auch im kommunalen Sektor stark an Bedeutung gewonnen – und die Tendenz ist weiter steigend. Aufgrund der Vielfalt der Aufgaben in diesem Bereich und der sich ständig weiterentwickelnden Anforderungen können dem nur wenige Kommunen ohne externe Unterstützung gerecht werden. 

Wir unterstützen Sie umfassend im Bereich des Datenschutzes. Gemeinsam mit Ihnen setzen wir ein Konzept auf, das Ihnen ein nachhaltiges aktives Management des Themas ermöglicht. Die Grundlage dafür ist ein Kooperationsmodell.
Haben Sie Fragen? Per Mail erreichen Sie uns unter datenschutz@kaaw.de
Wenn Sie uns direkt telefonisch erreichen möchten, wenden Sie sich bitte an: Mario Könning, Sachverantwortlicher Kooperationsmodell Datenschutz: 02861 939 409

Verwaltungs- und Schul-IT

Seit April 2015 unterstützen wir unsere Mitgliedskommunen im Bereich der Verwaltungs- und Schul-IT in einem interkommunalen Kooperationsmodell. Unsere erfahrenen Mitarbeiter stehen lokalen Medienbeauftragten der Schulen zu Seite, um ihnen bei der Bearbeitung von Supportanfragen zur Seite zu stehen.

Darüber hinaus entwickeln wir Vorlagen und Muster für die strategische Planung/Weiterentwicklung dieses komplexen Themenfeldes, z. B. sogenannte Medienentwicklungspläne. Durch die Empfehlung einheitlicher didaktischer bzw. pädagogischer Softwareprodukte schaffen wir einheitliche Standards.
Bildungsmaßnahmen werden immer häufiger durch digitale Lösungen unterstützt. Dabei werden auch neue Prozesse für diese Form der Schulpädagogik notwendig. Wir helfen unseren Mitgliedskommunen dabei, diese Entwicklung effizient und mit einer klaren Strategie umzusetzen. Wir bieten auch die Möglichkeit, die administrativen Tätigkeiten innerhalb einer Verwaltung durch einen Shared-Admin begleiten zu lassen.
Wir sind für Sie da (Mail: schul-it@kaaw.de):

Hartmut Hembrock

Leitung Kooperationsmodell Schul-IT / Kommunal-IT

Wolfgang Farwick

Mitarbeiter Kooperationsmodell Schul-IT / Kommunal-IT

Benjamin Strunk

Mitarbeiter Kooperationsmodell Schul-IT

IT-Servicemanagement

Seit dem September 2017 bieten wir im Rahmen der neuen Gesetzgebungen (E-Government-Gesetz NRW, OZG etc.) die Möglichkeit, die Umsetzung der Vorgaben durch entsprechende Bereitstellung von Fachexpertise und standardisierten Lösungen umzusetzen.

Zu unseren Leistungen zählen die Erstellung einer individuellen Digitalisierungsstrategie sowie die kontinuierliche Vor-Ort-Begleitung bei der Umsetzung der identifizierten Maßnahmen.

Haben Sie Fragen? Per Mail erreichen Sie uns unter info@kaaw.de

Wenn Sie uns direkt telefonisch erreichen möchten, wenden Sie sich bitte an:

Jörg Volkmann, interkommunaler IT-Service-Manager: 05451 931 837